Nachhaltigkeit

Der freiRaum der Einheit wird noch nachhaltiger! Um den freiRaum der Einheit noch nachhaltiger zu gestalten, ist unsere Vision eine komplett Lösung für Transport und den Strombedarf während unserer Veranstaltungen zu manifestieren.

Das möchten wir mit einer ganz neuen Kombination von Fahrrad und Anhänger ermöglichen. Das Fahrrad und der Anhänger werden durch Fahrradelektromotoren und Solarflächen unterstützt. Den Strombedarf für das Festival und das Laden der Akkus für die Motoren zum fahren, gewinnen wir mit Solarflächen auf den Anhänger-Modulen.

Ein besonderer Clou, der uns vorschwebt, ist eine Wechselbrücken-Anhängerlösung für den erhöhten Bedarf an Solarfläche und Transportmöglichkeit, um teure Bauteile wie Elektromotoren und Akkus zu optimieren. Das bedeutet wir möchten zwei Anhängermodule zum Transport mit Solarfläche und ein Anhängermodul mit Solarfläche, Regenwasserauffangmöglichkeit mit Umkehrosmose-Filter und Aufenthaltsbereich.

Wir haben einen Ort und einen gelernten Maschinenbauer im Team, der bereits einige besondere elektro-motor-gestützte Fahrradmodelle gebaut hat. Er betreibt den Bau komplett über Solarstrom mit Drehstromumwandler abgekoppelt vom Atomstromnetz.

Das ist Toms E-Shopper:

https://www.youtube.com/watch?v=VQscZbuiYOA

Es gibt bereits erste Skizzen, eine zeigen wir euch hier:

image1